Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up

Verwalten von Dateizugriffsrechten mit Microsoft RMS – Teil 3

Dieser Teil der Artikelserie befasst sich mit der RMS-Freigabeanwendung, welche Dateien jeglichen Dateityps verschlüsseln kann. Die RMS-Freigabeanwendung kann über die in Office und RMS-fähigen PDF-Readern integrierbaren Funktionen oder über den Dateiexplorer verwendet werden, so dass sich sämtliche Dateien mit wenigen Klicks verschlüsseln und auch verschlüsselt per E-Mail versenden lassen. Mit der RMS-Freigabeanwendung lassen sich außerdem verschlüsselte Dateien entschlüsseln bzw. wiedergeben. Dabei ist die RMS-Freigabeanwendung nicht nur für Windows, sondern auch für weitere Betriebssysteme einschließlich mobilen Geräten verfügbar.

Die Anwendung von RMS in der Unternehmenspraxis

 

Microsoft RMS-Freigabeanwendung

Die RMS-Freigabeanwendung ermöglicht es, beliebige Dateien jeden Typs mit einem einfachen Klick im Dateiexplorer zu verschlüsseln und die genauen Zugriffsrechte für bestimmte Personen zu definieren. Auch ermöglicht sie das geschützte Versenden von Dateien über Outlook aus dem Dateiexplorer heraus. Beliebige Dateien, die zuvor nicht schon mit Microsoft Office oder einem PDF-Reader verschlüsselt wurden, können also mit wenigen Klicks geschützt werden, wobei sich genau festlegen lässt, wer (Vertragspartner, Teammitglieder etc.) welche Zugriffsrechte bekommt (lesen, ändern, kopieren, drucken etc.). Außerdem ermöglicht die RMS-Freigabeanwendung das Anzeigen von zuvor geschützten Dateien, für die man Zugriffsrechte bekommen hat, nach erfolgreicher Authentifizierung.

Bei der RMS-basierten Verschlüsselung unterscheidet man zwei Verschlüsselungslevel: den nativen und den generischen (siehe auch hier). Der native Level wird wie oben erwähnt auf Office- und PDF-Dokumente angewendet, so dass die festgelegten Zugriffsrechte immer beim Öffnen der Datei durch Authentifizierung erzwungen werden und auch nach dem Kopieren, Speichern oder Weiterleiten der Datei bestehen bleiben. Außerdem verschlüsselt die RMS-Freigabeanwendung die meisten Text- und Bilddateien auf dem nativen Level. Der generische Level hingegen beinhaltet eine Kapselung in einem speziellen Dateityp, welche die Zugriffsautorisierung und das zeitliche Erlöschen des Zugriffs kontrolliert, allerdings nicht die granularen Zugriffsbeschränkungen (wie z. B. separate Lese- oder Änderungsberechtigungen) ermöglicht wie auf dem nativen Level. Dieser Schutz wird auf alle anderen Dateitypen von der RMS-Freigabeanwendung angewendet. Wenn eine autorisierte Person die generisch geschützte Datei nach erfolgreicher Authentifizierung öffnet, hat sie automatisch Vollzugriff und kann die Datei auch ohne Kapselung kopieren, woanders abspeichern oder weiterleiten. Dabei wird der Schutz allerdings aufgehoben.

Dateien verschlüsseln

Wenn die RMS-Freigabeanwendung installiert ist, erscheinen beim Rechtsklick auf Dateien oder Ordner im Dateiexplorer zwei neue Optionen: „Direkt schützen” und „Geschütztes Freigeben” (siehe Abbildung 1).

Screenshot Dateischutz-Optionen im Dateiexplorer mit der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 1: Dateischutz-Optionen im Dateiexplorer mit der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 1: Dateischutz-Optionen im Dateiexplorer mit der RMS-Freigabeanwendung

Durch Klick auf „Direkt schützen” hat man die Wahl zwischen unternehmensdefiniertem Schutz mit den Rechtevorlagen, die auch in Office verfügbar sind, und eigenen, benutzerdefinierten Berechtigungen. Beim Auswählen jeder dieser Optionen wird man zur Authentifizierung mit Kontoname und Passwort (des Unternehmenskontos mit RMS-Abonnement) aufgefordert. Danach öffnet sich die RMS-Freigabeanwendung, in der man die Möglichkeit der granularen Festlegung der Zugriffsrechte hat. Die benutzerdefinierten Berechtigungen lassen sich zunächst einteilen in einen generischen („Nutzung auf allen Geräten zulassen”) und nativen Level („Nutzungsbeschränkungen erzwingen”; siehe Abbildung 2). Letzteres ermöglicht die granulare Vergabe von Anzeige-, Änderungs-, Kopier- und Druck- sowie Vollzugriffsberechtigungen. Die Berechtigungen werden bestimmten Benutzern zugewiesen, die oben im Fenster über E-Mail-Adressen spezifiziert werden. Zudem lassen sich ein Datum festlegen, an dem der Zugriff auf das Dokument enden soll, und eine E-Mail-Benachrichtigung bei unautorisierten Zugriffsversuchen anfordern.

Screenshot Dateien schützen mit individuellen Zugriffsberechtigungen in der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 2: Dateien schützen mit individuellen Zugriffsberechtigungen in der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 2: Dateien schützen mit individuellen Zugriffsberechtigungen in der RMS-Freigabeanwendung

Auf diese Weise lassen sich Word-, Excel-, PowerPoint-, PDF-, Bild- und Textdateien verschlüsseln. Für andere Dateitypen ist nur die generische Schutzoption mit Vollzugriff gegeben („Nutzung auf allen Geräten zulassen”) (siehe Abbildung 3).

Screenshot Dateien generisch schützen in der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 3: Dateien generisch schützen in der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 3: Dateien generisch schützen in der RMS-Freigabeanwendung

Eine Besonderheit beim Schützen von PDF-, Bild- und Textdateien mit der RMS-Freigabeanwendung ist, dass die Datei eine neue Endung erhält mit einem vorgesetzten „p” (z. B. .ppdf, .ppng etc.; siehe Abbildung 4). Damit sind diese Dateien nur mit der RMS-Freigabeanwendung zu öffnen, welche beim Öffnen die Benutzer-Authentifizierung erfordert und die Zugriffsrechte der jeweiligen Datei beim Benutzer erzwingt.

Beispiel Änderung der Endung von PDF-, Bild- und Textdateien nach der Verschlüsselung mit der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 4: Änderung der Endung von PDF-, Bild- und Textdateien nach der Verschlüsselung mit der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 4: Änderung der Endung von PDF-, Bild- und Textdateien nach der Verschlüsselung mit der RMS-Freigabeanwendung

Dateitypen, die nur den generischen Schutz unterstützen, erhalten durch die Kapselung eine völlig neue Endung: .pfile (siehe Abbildung 5). Dadurch ist auch hier die RMS-Freigabeanwendung zum Öffnen der Dateien notwendig. Allerdings wird die Datei nach der erfolgreichen Authentifizierung des Benutzers in der jeweils zugehörigen Anwendung auf dem PC wie gewohnt angezeigt. Der Benutzer hat vollen Zugriff auf die Datei.

Beispiel Änderung der Endung von anderen Dateitypen nach dem Schützen mittels RMS-Freigabenanwendung Abbildung 5: Änderung der Endung von anderen Dateitypen nach dem Schützen mittels RMS-Freigabenanwendung
Abbildung 5: Änderung der Endung von anderen Dateitypen nach dem Schützen mittels RMS-Freigabenanwendung

Für eine Übersicht der Dateitypen und ihrer Endungsänderung nach dem Schützen mit der RMS-Freigabeanwendung siehe hier. Der Schutz einer Datei lässt sich wieder aufheben mit einem Rechtsklick auf die Datei unter Direkt schützen > Schutz entfernen.

Dateien geschützt versenden

Mit einem Rechtsklick auf eine Datei eines beliebigen Typs im Dateiexplorer kann man die Option Geschütztes Freigeben auswählen, woraufhin nach erfolgreicher Authentifizierung ein Fenster zur individuellen Festlegung der Empfänger und ihrer Zugriffsrechte geöffnet wird, ähnlich wie vorher bereits beschrieben (siehe Abbildung 6).

Screenshot individuelle Zugriffsberechtigungen für das geschützte Versenden einer Datei in der RMS-Freigabeanwendung Abbildung 6: Individuelle Zugriffsberechtigungen für das geschützte Versenden einer Datei in der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 6: Individuelle Zugriffsberechtigungen für das geschützte Versenden einer Datei in der RMS-Freigabeanwendung

Mit Klick auf “Senden” wird automatisch im E-Mail-Programm eine neue E-Mail mit den geschützten Dateien generiert. Von jeder geschützten Word-, Excel-, PowerPoint- oder PDF-Datei wird außerdem eine .ppdf-Version erstellt, die mit der RMS-Freigabeanwendung geöffnet werden kann (siehe Abbildung 7). So können Nutzer auch ohne Microsoft Office oder einem RMS-fähigen PDF-Reader bzw. auf einem mobilen Gerät die Datei mit der RMS-Freigabeanwendung ansehen.

Screenshot Versenden einer mit der RMS-Freigabeanwendung geschützten Datei mit OutlookAbbildung 7: Versenden einer mit der RMS-Freigabeanwendung geschützten Datei mit Outlook
Abbildung 7: Versenden einer mit der RMS-Freigabeanwendung geschützten Datei mit Outlook

Durch einen Klick auf „Geschütztes Freigeben” in Word, Excel, PowerPoint (siehe Abbildung 4 in Teil 2) oder Outlook (siehe Abbildung 7 in Teil 2) lässt sich das entsprechende Dokument ebenfalls als geschützter Anhang einer E-Mail beifügen.

Geschützte Dateien öffnen

RMS-geschützte Dateien, für die man Zugriffsrechte bekommen hat, können mit der RMS-Freigabeanwendung geöffnet werden (auch, ohne dass Microsoft RMS auf Organisationsebene abonniert sind; es genügt eine Registrierung für die kostenlose RMS-Freigabeanwendung mit einer Unternehmens-E-Mail-Adresse). Geschützte PDF-, Text- oder Image-Dateien werden mit dem integrierten Viewer geöffnet, nachdem man seine Identität verifiziert hat (siehe Abbildung 8). Die Zugriffsberechtigungen werden dabei angezeigt.

Screenshot RMS-geschützte Bilddatei geöffnet mit der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 8: RMS-geschützte Bilddatei geöffnet mit der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 8: RMS-geschützte Bilddatei geöffnet mit der RMS-Freigabeanwendung

Weitere Dateitypen, die generisch geschützt sind, werden mit dem jeweiligen Standardprogramm geöffnet, nachdem man in der RMS-Freigabeanwendung seine Identität verifiziert hat. Zuvor werden die Zugriffsrechte zur Kenntnisnahme angezeigt (siehe Abbildung 9).

Screenshot Anzeige der Zugriffsrechte für eine generisch geschützte Datei in der RMS-FreigabeanwendungAbbildung 9: Anzeige der Zugriffsrechte für eine generisch geschützte Datei in der RMS-Freigabeanwendung
Abbildung 9: Anzeige der Zugriffsrechte für eine generisch geschützte Datei in der RMS-Freigabeanwendung

RMS auf mobilen Geräten verwenden

Die Microsoft RMS unterstützen die Mobilität und Flexibilität von RMS-Nutzern, indem sich RMS auch auf anderen Betriebssystemen als Windows sowie auf mobilen Geräten anwenden lässt. RMS-geschützte Dateien lassen sich damit auch überall von unterwegs anzeigen. Auf mobilen Geräten ist die Microsoft RMS-Funktionalität jedoch im Vergleich zum Windows-Computer etwas eingeschränkt. PDF-Dateien und Fotos lassen sich mit dafür geeigneten Mobilapplikationen verschlüsseln bzw. ansehen, sofern sie verschlüsselt wurden. Geschützte Office-Dateien lassen sich allerdings nicht direkt auf mobilen Geräten öffnen (außer in Office Online) und auch nicht verschlüsseln. Für das Verschlüsseln und entschlüsselte Anzeigen von PDF-Dateien eignet sich der Foxit MobilePDF Reader mit RMS, der z. B. für Android, Windows Phone, Windows RT und iOS verfügbar ist. Fotos kann man mit der RMS-Freigabeanwendung für mobile Geräte (d. h. Windows Phone, iOS und Android) verschlüsseln. RMS-verschlüsselte PDF-, Bild- und Text-Dateien lassen sich damit anzeigen, während sich allerdings andere Dateitypen damit weder anzeigen noch verschlüsseln lassen.

RMS mit dem Foxit MobilePDF Reader

Die Option der RMS-Verschlüsselung ist im Foxit MobilePDF Reader im Dokument bzw. Dokumentenbrowser unter dem Punkt „RMS Encryption” zu erreichen. Nach Auswahl der Option „RMS Encryption” erfolgen eine Authentifizierung des Benutzers mit dem RMS-fähigen Unternehmenskonto und die Auswahl einer Rechtevorlage (z.B. „Confidential” und „Confidential View Only” für eine Schreib-und Änderungsberechtigung bzw. eine Leseberechtigung; benutzerdefinierte Berechtigungen kann man hier nicht setzen; siehe Abbildung 10). Der Foxit MobilePDF Reader kann natürlich auch geschützte PDF-Dokumente öffnen, wobei in der kostenlosen Version (ohne RMS-Verschlüsselung) ein Wasserzeichen im Dokument erscheint, ähnlich wie bei der kostenlosen Version vom Foxit Reader für Windows (siehe Abbildung 11 in Teil 2).

Screenshot Rechtevergabe im Foxit MobilePDF ReaderAbbildung 10: Rechtevergabe im Foxit MobilePDF Reader
Abbildung 10: Rechtevergabe im Foxit MobilePDF Reader

Die RMS-Freigabeanwendung auf mobilen Geräten

Mit der RMS-Freigabeanwendung für Android, iOS oder Windows Phone hat man nur die Möglichkeit, ein Foto zu verschlüsseln oder RMS-verschlüsselte PDF-, Text- oder Bilddateien zu öffnen und nach erfolgreicher Benutzerauthentifizierung anzeigen zu lassen. Die RMS-Freigabeanwendung bietet dennoch eine (indirekte) Möglichkeit für das Anzeigen von zuvor auf einem PC geschützten Office-Dateien auf dem mobilen Gerät. Wie zuvor im Abschnitt Dateien geschützt versenden beschrieben, wird beim geschützten Versenden von Office-Dateien automatisch eine .ppdf-Datei erstellt und als zusätzlicher Anhang der E-Mail beigefügt (siehe Abbildung 7). Diese .ppdf-Datei lässt sich dann anstelle von der geschützten Office-Datei zumindest ansehen mit Hilfe der RMS-Freigabeanwendung auf mobilen Geräten.

Die Verschlüsselungs-Funktionalität der RMS-Freigabeanwendung ist bisher auf Foto-Dateien beschränkt. Im Hauptmenü der Anwendung lässt sich ein Foto zum Verschlüsseln durch Aufnahme oder Auswahl aus den auf dem Mobilgerät vorhandenen Fotos wählen (siehe Abbildung 11). Nachdem man ein Foto zum Verschlüsseln ausgewählt hat, wählt man eine der unternehmensdefinierten Vorlagen für die Zugriffsrechte (z.B. „Confidential” oder „Confidential View Only”) (siehe Abbildung 12). Auch hier kann man keine benutzerdefinierten Zugriffsberechtigungen festlegen.

Screenshot RMS-Freigabeanwendung auf mo​bilen Gerät​en Abbildung 11: RMS-Freigabeanwendung auf mo​bilen Gerät​en
Abbildung 11: RMS-Freigabeanwendung auf mo​bilen Gerät​en
Screenshot Zugrif​fsberechtigungen in der RMS-Freigabeanwendung für mobile Geräte ​Abbildung 12: Zugrif​fsberechtigungen in der RMS-Freigabeanwendung für mobile Geräte
​Abbildung 12: Zugrif​fsberechtigungen in der RMS-Freigabeanwendung für mobile Geräte

Vorschau auf Teil 4

Der folgende und letzte Teil der Artikelserie befasst sich mit dem Schutz von Dokumenten innerhalb von SharePoint. Mit Hilfe der Integration der RMS in SharePoint lassen sich Dokumentbibliotheken mit wenigen Klicks RMS-verschlüsseln. Dies bietet einen zusätzlichen Schutz zu den SharePoint-eigenen Zugriffsberechtigungen, da die in RMS-geschützten Dokumentbibliotheken hochgeladenen Dokumente auch außerhalb von SharePoint verschlüsselt bleiben.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Dateizugriffsrechte verwalten mit Microsoft RMS – Teil 2

Dieser Teil der Artikelserie befasst sich mit der Anwendung von den Microsoft RMS in der Praxis.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Dateizugriffsrechte verwalten mit Microsoft RMS – Teil 4

Dieser letzte Teil der Artikelserie befasst sich mit dem Schutz von Dokumenten innerhalb von SharePoint.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Dateizugriffsrechte verwalten mit Microsoft RMS – Teil 1

Diese Artikelserie befasst sich mit der Einrichtung und Verwendung der Rights Management Services (RMS) von Microsoft, die eine sichere Verschlüsselung von Dateien bieten.

novaCapta
Julius ElsnerBlog
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Blog

Nutzung der SharePoint REST API mit Microsoft Flow

Durch Zugriffe über die REST API lassen sich viele Vorgänge mit Microsoft Flow automatisieren.

novaCapta
Leistung
Young business woman working with computer while consulting some invoices and documents in the kitchen at home.
Leistung

Microsoft 365 Content Hub

Dateien und Dokumente bilden das Fundament für einen reibungslosen Betrieb von Unternehmen. Doch deren Potential wird oft nicht ausgeschöpft. Unser Content Hub auf Basis von Microsoft 365 bietet Ihnen eine All-in-one-Lösung für ein ganzheitliches Content- und Dokumentenmanagement.

novaCapta
Blog
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Blog

CQRS in ASP.Net MVC mit Entity Framework

Die Entwicklung von Anwendungen in einem mehrschichtigen Aufbau hat sich etabliert. Design Patterns wie MVC schaffen Lösungen.

novaCapta
Blog
Close up of female hands while typing on laptop
Blog

SharePoint Framework Client-Side Webparts mit React

React ist ein Framework zum Erstellen von Benutzeroberflächen. In der SharePoint Online Entwicklung bietet es sich für die Entwicklung von Client-Side Webparts an.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Handlebars.js – Semantische Template Library

Handlebars.js ist eine Template-Engine für JavaScript. Sie ermöglicht dem Entwickler, mit Hilfe von semantischen Templates Business-Logik und HTML zu trennen.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Multi Factor Authentication (Azure und SharePoint)

Microsoft führt mit der Multi Faktor Authentisierung (MFA) eine weitere und kostenlose Authentifizierungsebene zu in Office 365 hinzu.

novaCapta
Blog
Blue sky and clouds
Blog

Vorgesetzte in Nintex per LDAP-Abfrage ermitteln

"Meine Sekretärin erledigt das für mich." Es ist der Klassiker der Workflows: Die Genehmigung. Neu im novaCapta Blog ► Mit Nintex Vorgesetzte per LDAP-Abfrage ermitteln ✓ So funktioniert's ✓ Jetzt nachlesen!

novaCapta
Blog
Wie Microsoft hybrides Arbeiten möglich macht
Blog

Wie Microsoft hybrides Arbeiten möglich macht

Sie möchten in moderne Technologie für eine orts- und geräteübergreifende Zusammenarbeit investieren? Prima: Im zweiten Teil unserer Serie verraten wir, mit welchen Bausteinen Microsoft das hybride Arbeiten möglich macht.

novaCapta
Blog
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Blog

Migration IBM Lotus Notes zu Microsoft SharePoint

Eine Migration von Lotus Notes/Domino nach SharePoint/Exchange besteht grundsätzlich aus mindestens zwei Bereichen.

novaCapta
Leistung
Padlock with laptop, smartphone and tablet. Internet and technology security
Leistung

Microsoft Security Remediation Service

Sicherheitslücken in der IT werden rasend schnell zum Einfallstor für Angriffe. Solche Sicherheitslücken machen auch vor Microsoft keinen Halt. Für den Überblick über mögliche Lücken, notwendige Patches sowie Workarounds, betroffene Clients und durchzuführende Updates unterstützen wir Sie mit unserem Security Remediation Service speziell für Microsoft Sicherheitslücken.

novaCapta
Blog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

Teams Extensions – Erstellen von Erweiterungen für Teams

Mit der Entwicklung von Extensions kann Teams einfach erweitert werden. Hierfür gibt es das App Studio, welches über den Teams Store installiert werden kann.

novaCapta
Blog
Phishing, mobile phone hacker or cyber scam concept. Password and login pass code in smartphone. Online security threat and fraud. Female scammer with cellphone and laptop. Bank account security.
Blog

Die Awareness kommt mit dem ersten Cyberangriff

Aktuell gehören Cyberangriffe zu den grössten Betriebsrisiken eines Unternehmens. Wie IT-Abteilungen sensible Unternehmensdaten effektiv schützen können und warum Cloud Computing die sicherere Wahl sein kann, weiss Sandra Zimmerli, Cloud Engineer bei der novaCapta Schweiz AG.

novaCapta
Andy KurzBlog
Blue sky and clouds
Blog

Angular Route-Guards

Was versteht man eigentlich unter Angular Route-Guards?

novaCapta
Leistung
Frau arbeitet remote mit Smartphone und Laptop
Leistung

Migration von Google Workspace zu Microsoft 365

Nutzen Sie bisher in Ihrem Unternehmen Google Workspace (ehemals „G Suite“) und möchten sich über Microsoft 365 als Alternative informieren? Oder planen Sie bereits konkret den Wechsel von Google in die Microsoft Umgebung und stehen vor der Herausforderung der Datenmigration? Dabei sollen neben Dokumenten und Dateien auch Metadaten migriert werden? Egal, welches Anliegen Sie haben, wir beraten und unterstützen Sie.

novaCapta
Kathrin HeinrothBlog
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Blog

Spaltenformatierung in SharePoint: Column formatting vs. JS

Eine Gegenüberstellung der Spaltenformatierung von JSLink zu der neueren Methode Column formating in Office 365.

novaCapta
Blog
News der novaCapta
Blog

Zentralisiertes Logging – Simpler Logging-Stack mit Graylog

Logging ist ein komplexes und doch essenzielles Thema. Gute Logs vereinfachen einem Supporter die Arbeit und ermöglichen es, Probleme schneller einzugrenzen.

novaCapta
Offering
Multicultural businesspeople working in an office lobby
Offering

Microsoft Cyber Security Assessment

Die Anzahl von Cyberangriffen steigt kontinuierlich. Daher ist es umso wichtiger, dass Unternehmen sich und ihre IT-Umgebung schützen und Angriffen gekonnt begegnen. Mit unserem Cybersecurity Assessment finden Sie heraus, wie gut Ihre Organisation aufgestellt ist, wo noch Potenzial offenliegt und was Sie vor allem tun können, um Ihre Angriffsfläche zu minimieren und Sicherheitslücken zu schließen.

novaCapta
Michael  MatuschekMichael MatuschekBlog
Close up of female hands while typing on laptop
Blog

Qualitätsmanagement - Dokumentation verwalten mit SharePoint

Qualitätsmanagement-Dokumente zu verwalten wird schnell unübersichtlich und kompliziert. Wir haben eine Lösung entwickelt, die das Dokumentenmanagement deutlich vereinfacht.

novaCapta
Blog
Zwei Frauen schauen gemeinsam auf einen Bildschirm
Blog

Xamarin – plattformübergreifende App-Entwicklung

Xamarin ist eine übergreifende Entwicklungsplattform, die die Welten zusammenführt und die bislang erforderliche Mehrarbeit weitgehend überflüssig macht.

novaCapta
Workshop
Project Manager Makes a Presentation for a Young Diverse Creative Team in Meeting Room in an Agency. Colleagues Sit Behind Conference Table and Discuss Business Development, User Interface and Design.
Workshop

Microsoft Solution Assessment Cloud Security

Die Cloud ist sicher – vorausgesetzt Sie wurde richtig geplant und konfiguriert. Um das zu überprüfen, liefert Ihnen das Solution Assessment Cloud Security in kürzester Zeit Empfehlungen zu Ihrem aktuellen Security-Status.

novaCapta
Blog
News der novaCapta
Blog

Der wiederholte Bereich in Nintex Forms

Nintex für Fortgeschrittene

novaCapta
Workshop
Conference meeting in an office, happy business team sits together in a boardroom
Workshop

Microsoft Security und Rapid Cyberattack Assessment

In unserem Workshop checken wir Ihre Sicherheitslandschaft im Microsoft-Kontext und geben Ihnen eine detaillierte Übersicht über aktuelle und potentielle Bedrohungen.

novaCapta
Technologie
Ein in eine alte Schreibmaschine eingespanntes Blatt Papier mit dem getippten Wort Vertraulich.
Technologie

Informationssicherheit mit Azure Information Protection

Klassifizieren und schützen Sie E-Mails, Dokumente und vertrauliche Daten, die Sie außerhalb Ihres Unternehmens teilen, mit dem Azure-Datenschutzbeauftragten.

novaCapta
Leistung
Diverse business people having a meeting with their colleague in an office
Leistung

Microsoft 365 Backup mit der novaCapta

Was passiert, wenn Ihre Daten in OneDrive, SharePoint oder Exchange beschädigt, gelöscht oder von Hackern verschlüsselt werden? Wie können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Daten schnell und einfach wiederherstellen können? Die Antwort ist das Microsoft 365 Backup!

novaCapta
Lars EschweilerLars EschweilerBlog
Hands of man using online virtual app on mobile phone. Millennial guy chatting on smartphone, using banking services, reading text message, typing, shopping, making call, browsing internet. Close up
Blog

PDF-Konverter in Power Automate

Kann ich mittels Microsoft Power Automate und einer SPFx-Anwendung ohne größere Probleme einen PDF-Konverter erstellen? Die einfache Antwort: Ja. Und auch die Ausführliche gibt’s hier.

novaCapta
Leistung
Gemeinsames mobiles arbeiten an Dokumenten
Leistung

Data & Information Protection

Die Liebe zur Security sollte auch in der Cloud ein wichtiger Bestandteil sein. Schützen Sie daher Ihre Daten mit Azure Information Protection, Data Loss Prevention, MS Defender for Cloud Apps oder Customer Key. Alle Produkte funktionieren optimal im Zusammenspiel und schützen Ihre Daten zusätzlich.

novaCapta
Blog
Ausschnitt vom Firmenevent 2023 der novaCapta
Blog

Warum Firmenevents Teil unserer Unternehmenskultur sind

Unsere Firmenevents sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Warum dem so ist erfahrt ihr im Video! 🎉

novaCapta
Technologie
Paralyzed asian receptionist working at call center helpdesk in disability friendly office. Female operator wheelchair user with impairment giving assistance on customer service helpline
Technologie

Microsoft Dynamics 365 Module

Microsoft Dynamics 365 bietet eine perfekte All-in-One-Lösung für den Businessalltag. Wir beraten Sie zum optimalen Einsatz der Dynamics 365 Module für Ihr Unternehmen. Legen Sie jetzt los mit Dynamics 365!

novaCapta
Blog
Phone password lock for mobile cyber security or login verification passcode in online bank app. Data privacy and protection from hacker, identity thief or cybersecurity threat. Laptop and smartphone.
Blog

Security Awareness für mehr mehr Schutz vor Cyberangriffen

Cyberangriffe nehmen zu und werden komplexer. Das größte Risiko sitzt dabei mit dem User immer noch vor dem Bildschirm. Wir zeigen Ihnen, wie und warum Sie unbedingt auf Security Awareness setzen sollten!

novaCapta
Leistung
Business woman talking on a phone call in a coworking office
Leistung

GPT in Kombination mit Microsoft Services

GPT-Modelle bergen für Unternehmen ein erhebliches Potenzial zur Optimierung von Abläufen. Wir beraten Sie, wie Sie (individuelle) GPT-Modelle in Ihrem Unternehmen nutzen können, um die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und innovative Lösungen für Ihre geschäftlichen Herausforderungen zu finden.

novaCapta
Leistung
Drei Personen stehen vor einem Bildschirm und unterhalten sich über Diagramme, die dort abgebildet sind. Die Diagramme sind dabei in dem CRM-System Microsoft Dynamics 365 sichtbar.
Leistung

Erfolgreiches CRM mit Microsoft Dynamics 365

Im Bereich Customer Relationship Management gehen Unternehmen oft Synergieeffekte verloren. Mit Microsoft Dynamics 365 verbessern Sie die Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Marketing und Customer Service und steigern damit Effizienz und Produktivität.

novaCapta
Technologie
Eine Frau, die mit einem Laptop auf einem Stuhl sitzt
Technologie

Microsoft SharePoint für Ihr Unternehmen

Egal ob On-Prem, SharePoint Online als Teil von Office 365 oder Hybrid: Wir erfüllen alle Ihre individuellen Anforderungen und Wir richten Ihnen SharePoint als moderne Collaboration-Plattform ein.

novaCapta
Blog
Videoserie zur Azure, Teil 3, Cloud Mythos
Blog

Azure Video-Serie: Mythos "Cloud günstiger als On-premises"

Im dritten Teil sind wir dem Mythos "Die Cloud ist immer günstiger als On-Premises" auf der Spur. Warum das so nicht zu 100 Prozent stimmt und was Sie tun können, um die Kosten in der Cloud gering zu halten, erklärt unser Azure Experte.

novaCapta
Referenz
Mockup von Software KI.BIT auf Laptop Handy
Referenz

KI.M: Skalierbare Assessment Center in der Microsoft Azure

Das Kölner Institut für Managementberatung (KI.M) machte sich gemeinsam mit seiner Digitaltochter (KI.BIT) und novaCapta als Partner auf den Weg in die Digitalisierung Ihrer Assessment Center. Neben der Realisierung einer interaktiven Plattform (KI.PAT) begleiteten wir das KI.M beim Umzug der Lösung in die Cloud.

novaCapta
Blog
Foto vom Führungskräfteleitlinien-Workshop der novaCapta im Kölner Büro
Blog

Warum & wie wir Führungsleitlinien entwickelt haben

Um unsere Unternehmenskultur zu stärken und weiterzuentwickeln, haben wir Führungsleitlinien erarbeitet, die die Verantwortung unserer Führungskräfte beschreiben und ihnen eine Verhaltensorientierung geben sollen. Wie der Prozess zur Konzeption und Implementierung der Führungsleitlinien aussah, teilen wir in diesem Beitrag.

novaCapta
Andy KurzBlog
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Blog

Warum ist Inline-CSS und JavaScript-Code so schlecht?

Warum der Einsatz von Inline-CSS bzw. JavaScript-Code schlecht ist, da Dinge wie Caching, DRY-Prinzip, Wartbarkeit und Media-Queries gänzlich außer Acht gelassen werden.

novaCapta
Blog
Close up of a business man working on a laptop, typing with his hands for work in office environment home office
Blog

Vorschau: IT-Trends 2024 - Teil 2

Von KI über IoT bis hin zu Intelligent Workplace: Welche Technologien und Herausforderungen warten 2024 auf Unternehmen? Wir haben gefragt, unsere Expert:innen haben geantwortet. Lesen Sie Teil 2 unserer IT-Trendvorschau!

novaCapta
Blog
Social media marketing concept. Women hand using smartphone typing, chatting conversation in chat box icons pop up
Blog

Vorschau: IT-Trends 2024 - Teil 1

Technologien entwickeln sich in rasantem Tempo weiter. Deshalb haben wir bei unseren Expert:innen nachgefragt, welche Themen und Herausforderungen in diesem Jahr auf Unternehmen im Bereich IT warten. Lesen Sie jetzt Teil 1 unserer Trendreihe!

novaCapta
Leistung
Eine Frau nimmt über Microsoft Teams per Mobiltelefon an einer Onlinebesprechung teil.
Leistung

Migration von HCL Connections zu MS Teams und SharePoint

Ihr Weg von HCL Connections zu M365: Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie passenden Zielsysteme in Microsoft 365, wie z.B. Teams oder SharePoint, sorgen für einen reibungslosen Übergang und haben Ihre Nutzer*innen stets im Blick.

novaCapta
Technologie
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Technologie

Digital Work in Krisenzeiten

Sicher durch die Corona-Krise im Homeoffice – Wie Office 365, Migration & Change Management helfen

novaCapta
Blog
Close up of female hands while typing on laptop
Blog

Grundlagen der Gestaltung

Die Gestaltgesetze der Wahrnehmungspsychologie

novaCapta
Leistung
Microsoft 365 Panel der novaCapta
Leistung

Migration von Confluence zu SharePoint

Atlassian Confluence und Microsoft SharePoint teilen viele Gemeinsamkeiten. Trotzdem kann es gute Gründe geben, um von Confluence auf SharePoint umzusteigen. Mit unserem novaCapta Migration Tooling lassen sich Dateien, Spaces, Chats etc. größtenteils automatisiert in Ihre Microsoft 365 Landschaft migrieren.

novaCapta
Technologie
Rote Zementblöcke, die auf einer Straße eine Barriere bilden.
Technologie

Conditional Access für volle Kontrolle bei Datenzugriffen

Durch die Cloud verschwimmen die Grenzen traditioneller Netzwerkgrenzen. Dadurch wird der Schutz sensibler Unternehmensdaten durch die Kontrolle der Identität und des Endgeräts unverzichtbar. Conditional Access bietet genau das.

novaCapta
Workshop
Workshop Situation
Workshop

M365 Tenant Security Workshop

In unserem Workshop lernen Sie die M365 Security Tools mit dem Prinzip Zero Trust und deren Potenziale bezogen auf Ihre Anforderungen kennen.

novaCapta
Leistung
Beautiful and Creative Young Woman Sitting at Her Desk Using Laptop Computer. She Chats, Smiles and Jokes with Her Friendly Colleague. Office where Diverse Team of Young Professionals Work.
Leistung

Microsoft Sicherheitslücke CVE-2022-30190

Unser Solution Package für die Microsoft Sicherheitslücke CVE-2022-30190, die alle Windows und Windows Server Betriebssysteme, auf denen das Microsoft Support Diagnostic Toolkit (MSDT) installiert ist, betrifft, stellen wir Ihnen zum kostenlosen Download bereit – inklusive Zusammenfassung, dem Skript und Anleitungen zum Starten des Windows Updates (Patch) aus dem Endpoint Manager heraus und wie Sie die Solution Package Dateien beim Domänen Controller in Form einer GPO hochladen können und daraus ein proaktives Korrekturen-Skript erstellen.

novaCapta
Blog
Cropped shot of an african-american young woman using smart phone at home. Smiling african american woman using smartphone at home, messaging or browsing social networks while relaxing on couch
Blog

Best Practices für Copilot for Microsoft 365

Copilot for Microsoft 365 verspricht mehr Effizienz, Schnelligkeit und Produktivität im Arbeitsalltag. Doch hält Copilot, was es verspricht? Welche Dos & Don’ts sollte man beachten? Vier Kolleg:innen teilen ihre Erfahrungswerte und Best Practices!