Datenverschlüsselung

Sicherheit mit Public-Key-Infrastruktur und Security Modulen

Sensible Daten entlang der gesamten Kette an Nutzung und Weiterleitung zu schützen ist in vielen Branchen besonders von Bedeutung. Hier kann eine Public-Key-Infrastruktur (PKI) zum Tragen kommen. Durch Zertifikate müssen sich Anwender und Geräte gegenüber Ihrem ausweisen, um signierte und/oder verschlüsselte Informationen einsehen zu dürfen.

Mit einem asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren, bei dem ein öffentlicher Schlüssel verschlüsselt und ein privater Schlüssel wiederum entschlüsselt, wird in der PKI geprüft, ob die verwendeten öffentlichen Schlüssel authentisch sind.

Allerdings sind zusätzlich auch potentielle Schwachstellen in der organisationseigenen Infrastruktur, auf der die PKI betrieben wird, auch immer zu bedenken und entsprechend zu eliminieren.

Hier helfen Key-Manager und Hardware Security Module (HSM), die nicht nur physisch On-Prem-Server, sondern als "HSM-on-demand" auch in der Cloud als eigebaute kryptographische Schutzmechanismen Ihre Infrastrukturen schützen.

Clipart-Darstellung eines Safes als Schutzmechanismus für den Zugriff auf verschlüsselte Daten in der Cloud und On-Premises.

Sie wollen uns und die Technologien, mit denen wir arbeiten, gerne näher kennenlernen?

Hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage aufzunehmen. Alle weiteren Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.

* Pflichtfelder