ESG Reporting: Nachhaltigkeit messbar machen

Mit dem Microsoft Sustainability Manager

Rechtliche Anforderungen, Wettbewerbsfähigkeit, gesellschaftliche Erwartungen – ESG Reporting und Nachhaltigkeitsmanagement werden für Unternehmen zur Kernherausforderung, bieten aber auch enorme Chancen, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Die Konsequenzen des unternehmerischen Handelns für Umwelt und Gesellschaft müssen dabei deutlicher als bisher berechnet und beschrieben werden.

Hier kommt der Microsoft Sustainability Manager ins Spiel: Er bietet ein umfassendes, integrierbares und automatisiertes Nachhaltigkeitsmanagement indem er manuelle Prozesse automatisiert und es Unternehmen ermöglicht, ihre Emissionen (Scope 1 bis 3) effizienter zu erfassen, berichtsfähig zu machen und zu reduzieren. Neben der Implementierung des Sustainability Managers – angepasst auf die jeweiligen unternehmerischen Anforderungen und Gegebenheiten – bieten wir in Kooperation mit unseren Partnern eine umfassende Beratung zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien und -konzepten an. Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen.

Warum Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen unverzichtbar ist

Rechtliche Anforderungen

U.a.: Klimaschutzgesetz, Taxonomie-Verordnung, Lieferkettengesetz, Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)

Gesellschaftliche Erwartungen

Forderungen und Erwartungen der vielfältigen Stakeholder gerecht werden ​

Wettbewerbsfähigkeit sichern

Den Ansprüchen des Netzwerks und der Kooperationspartner*innen gerecht werden

Betriebliches Risikomanagement

Vorausschauendes unternehmerisches Handeln zur zukünftigen Sicherung der „Licence to operate“ & des langfristigen Erfolges


Neben gesetzlichen Rahmenbedingungen rückt die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens auch für Ihre Stakeholder in den Fokus der Beurteilung. Dabei bezieht sich Nachhaltigkeit nicht nur auf Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes. Daten, die Unternehmen dabei dienen ihre externen Auswirkungen zu ermitteln und von Investoren zur Bewertung des wesentlichen Risikos verwendet werden, umfassen die ESG-Faktoren:

  • Umwelt (Environment): Unter anderem Maßnahmen zum Klimaschutz, Ressourcennutzung und Kreislaufwirtschaft des Unternehmens
  • Soziales (Social): Wie zum Beispiel Chancengleichheit, Arbeitsbedingungen und Achtung der Menschenrechte
  • Unternehmensführung (Governance): Unter anderem Unternehmensethik, politisches Engagement oder interne Kontroll- und Risikomanagementsysteme

Die Erwartungen und Ansprüche von Kund*innen, Mitarbeitenden und Geschäftspartner*innen, von der Politik auf Kommunal-, Länder-, Bund- und EU-Ebene sowie von Investor*innen und NGOs an Ihr Nachhaltigkeitsmanagement stellen somit entscheidende Faktoren für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens dar.

Nachhaltigkeitsreporting im Unternehmen

Viele Unternehmen möchten ihren CO2-Fußabdruck verbessern und ergreifen dazu bereits Maßnahmen wie zum Beispiel Nutzung von energieeffizienten Gebäuden, möglichst umweltschonende Transportlogistik oder weniger Papierverbrauch. Um den Anforderungen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen gerecht zu werden, müssen jedoch nicht nur einzelne Maßnahmen umgesetzt werden, sondern die Unternehmensstrategie muss auf Nachhaltigkeit geprüft und ausgerichtet werden. Für das Unternehmen selbst sowie für die Stakeholder muss dies überprüfbar und messbar sein. Dies gelingt mit einem umfassenden Nachhaltigkeitsreporting, das als Instrument für die ganzheitliche Steuerung und Berichterstattung eines Unternehmens genutzt wird. Das Sustainability Reporting sorgt für Compliance und kann zudem für die Außendarstellung genutzt werden. Für ein ausführliches Nachhaltigkeitsreporting muss die Verbindung aus Know-how rund um Nachhaltigkeit und den unternehmerischen Prozessen geschaffen werden. Deren Zusammenspiel bildet die Grundlage zur (Weiter-)Entwicklung der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie.

Nachhaltigkeitsziele erreichen mit dem Sustainability Manager

Der Microsoft Sustainability Manager unterstützt Sie technisch bei der Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. Mit dieser Cloud-Lösung können Sie die Auswirkungen Ihres Unternehmens mühelos erfassen, dokumentieren und beeinflussen. Denn der Sustainability Manager stellt eine Verbindung zwischen allen Emissionsquellen und operativen Prozessen Ihres Unternehmens her. Mit den erfassten Daten lassen sich dann konkrete Handlungsempfehlungen ableiten und die Fortschritte dokumentieren.

Microsoft Sustainability Manager Konnektoren

Relevante Daten sammeln

Der MS Sustainability Manager nutzt als Grundgerüst Microsoft Dynamics 365 und die Power Platform und setzt auf dieser Technologie auf. Dadurch ist mit dem Sustainability Manger die Datenintegration von praktisch jedem Geschäftssystem, ERP-System oder Plattform möglich. So brechen Sie bisherige Datensilos in Ihrem Betrieb und Ihrer Wertschöpfungskette auf und zentralisieren die Daten in einem Format.

Microsoft Sustainability Manager Echtzeitvisualisierung

Erkenntnisse ziehen

Die Vorlagen für Berechnungsmethoden der Daten lassen sich auf Ihre geschäftlichen Bedürfnisse anpassen und die Visualisierung der Daten lässt Sie die Insights auf einen Blick analysieren. So verschafft Ihnen der Sustainability Manager mit dynamischen Berechnungsmodellen eine optimierte Berichterstattung und liefert einen detaillierten Überblick zu den Umweltauswirkungen Ihres Unternehmens.

Dashboard Microsoft Sustainability Manager

Handlungen ableiten

Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse lassen sich effiziente Handlungen ableiten. Reduzieren Sie Ihre eigenen Umweltauswirkungen, indem Sie zum Beispiel mit einem optimierten Energiemanagement Energieeffizienz schaffen oder mit intelligenten Einrichtungen die Umweltbelastung von Gebäuden, Räumen und Geräten reduzieren. Die dafür notwendige Planung und nahtlose Zusammenarbeit ermöglicht der Microsoft Sustainability Manager. Auch die Nachhaltigkeitsfortschritte werden mit konfigurierbaren Berichten analysiert und dokumentiert.

Ihr Weg zum Nachhaltigkeitsmanagement mit novaCapta

Gemeinsam mit unseren Partnern – planZ, Experten für nachhaltiges Wirtschaften, und Climate3, den Experten für Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien, Klimaberechnungen und Eco-Controlling – führen wir Sie aus dem Labyrinth der Nachhaltigkeitsanforderungen heraus und schaffen mit der Implementierung des MS Sustainability Managers zudem die technische Grundlage für effizientes Nachhaltigkeitsreporting in Ihrem Unternehmen.

  • Nachhaltigkeitscheck Zusammen mit planZ und Climate3, die mehr als 15 Jahre erprobte Pionierarbeit bei der Einführung von Nachhaltigkeit in Unternehmen mitbringen, führen wir bei Bedarf zunächst einen Nachhaltigkeitscheck durch, um die Frage zu beantworten: Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit?

  • Wesentlichkeitsmatrix Mit der auf Basis des Checks erstellten Wesentlichkeitsmatrix für Ihr Unternehmen können anschließend die entscheidenden Nachhaltigkeitsthemen in Ihrer vorhandenen Unternehmensorganisation verankert werden.

  • Einführung MS Sustainability Manager Als Power Platform Experten stellen wir bei der Implementierung des Microsoft Sustainability Managers sicher, dass Drittsysteme problemlos integriert werden und Legacy-Systeme im gleichen Zuge abgelöst werden.

  • Governance & Compliance Während des Prozesses erarbeiten wir Governance- & Compliance-Konzepte und setzen diese direkt um, um den reibungslosen Betrieb zu unterstützen.

Microsoft Sustainability Manager Workshop

Starten Sie ins Eco-Controlling der Zukunft mit unserem Workshop: Überzeugen Sie sich vom Microsoft Sustainability Manager und nehmen Sie erste konkrete Erkenntnisse für das Nachhaltigkeitsmanagement in Ihrem Unternehmen mit.

Jetzt anfragen

Aufbau einer nachhaltigen IT-Infrastruktur

Wir unterstützen Sie bei dem Aufbau einer nachhaltigen IT-Infrastruktur, indem wir Möglichkeiten zur Modernisierung von Tools, Systemen oder Prozessen und deren Ablöse durch geeignete, effizientere Optionen identifizieren. Mit der novaCapta Beratung erfahren Sie, wie Sie Energieeffizienzen durch die Verlagerung von Arbeitslasten in die Cloud und durch die Optimierung von IT-Konfigurationen schaffen und Chancen durch den Einsatz von Technologien, die von Haus aus nachhaltig sind und auf den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft (Wiederverwendung) basieren, für Ihr Unternehmen nutzen.

So wird die Implementierung eines Eco-Controlling in Ihrer IT-Landschaft als Basis für Ihre Managemententscheidungen ein voller Erfolg.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch zu den für Sie passenden Lösungen. Hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.