HCL Sametime Premium v12 getestet ...

... und für gut befunden

Wir haben Sametime Premium v12 getestet. Hier unsere Ergebnisse: Sametime Meetings jetzt für 100 Teilnehmer, Microsoft Outlook Integration und eine "Lecture"-Option für Vortragende und Moderatoren sind einige der Features.

Diesmal hat das Testen etwas länger gedauert, denn wir mussten erst einmal die Hardware dafür aufsetzen. Mit dem alten Sametime aus IBM-Zeiten, hat das HCL Sametime nicht mehr viel zu tun. Sametime v12 basiert vollständig auf Containern, also Docker oder Kubernetes. Die Container laufen auf Linux Servern.

Das Deployment funktioniert recht gut, zumindest beim zweiten Versuch, wenn man die Fallstricke kennt. Die Dokumentation ist gewohnt dürftig. Aber insgesamt ist die Installation als positiv zu bewerten. Leider erfordert Sametime die Kubernetes Version 1.22 während HCL Connections auf die 1.21 besteht - wir sind gespannt, ob dann wenigstens Connections v8 nachzieht und eine gemeinsame Container-Verwaltung zulässt.
 

Meetings in Sametime v12

Sametime Meetings für 100 Teilnehmer

 

Kommen wir zur Benutzbarkeit. Trotz Container-Lösung sind die Sametime Meetings auf 100 Teilnehmer beschränkt. Das ist zwar das Doppelte wie bisher und wahrscheinlich für die meisten Anwendungsfälle ausreichend - aber ein Ersatz für Webinar-Lösungen dadurch nicht unbedingt. Allerdings bietet Sametime jetzt eine "Lecture"-Option beim Erstellen eines Sametime Meetings an - also die Funktion von Vortragenden beziehungsweise Moderatoren und reinen Teilnehmern, die eben die Hand heben können, chatten und ihre Geräteeinstellungen steuern.

Die Oberflächen sind bereits zu Sametime v11.6 recht gut geworden und auch v12 lässt sich weitegehend intuitiv bedienen und mutet modern an. Selbst ein Branding an die Unternehmensfarben und Einbindung eines Logos sind möglich.

Zudem warten auf die Benutzer eine Reihe von neuen Funktionen:

  • Ein Warteraum für Teilnehmer oder Gäste, nicht jeder kommt sofort in das Meeting
  • Nutzung von virtuellen Hintergründen für die Videoübertragung
  • Angeheftete (immer oben befindliche) Chats und stumme Chats
  • Übertragung von Dateien in Chats und Meetings
  • Teilnehmer-Management, um zu definieren, wer an einem Meeting (oder an einer Schulung) teilnehmen darf
  • Integration mit Outlook, direkt aus dem Kalender zu einem Sametime-Meeting einladen oder ein Meeting erstellen
  • Click to Meeting um einen Kontakt oder Gruppe direkt in ein Meeting einzuladen, diese erhalten eine Teilnahmeaufforderung mit einem entsprechenden Link
  • Ein Arbeitsbereich, um Meetings nachzubearbeiten, beispielsweise die Aufzeichnungen herunterzuladen oder To Do‘s im Chat nachzulesen
  • Integration der Sametime-App mit Android Auto und Apple CarPlay zu Steuerung im Fahrzeug

Die komplette Liste der Funktionen im Screenshot aus der HCL Launch Präsentation:

 

Zudem gibt es eine deutlich verbesserte Stabilität, es können mehr Videobilder gleichzeitig übertragen werden und diese springen oder flackern nicht mehr so wie in Sametime v11.6 - auch der Default lässt sich leider noch immer nicht einstellen (mit welcher Videoqualität ein Meeting gestartet werden soll, wegen gegebenenfalls ungenügender Bandbreite).
 
Benutzer, die HCL Notes einsetzen, sollten hier ebenfalls auf der Version v12 des Clients sein, ansonsten kommt es zu einigen "Unstimmigkeiten" wie leere Chats etc - HCL hat hier im embedded Client für v11 von Notes wohl nicht nachgezogen. Es ist schon ein wenig schade, dass eine (sogar gute) Outlook Integration kommt, aber Notes Clients unter Lizenz-Wartung nicht angepasst werden.
 
Fazit: HCL Sametime v12 ist solide und bringt einige ersehnte Funktionen wie den Warteraum oder virtuelle Hintergründe. Wer nach einer "on prem" Software in diesem Bereich sucht, wird an HCL Sametime nicht vorbei kommen.

Ihre Ansprechpartner

Alexander Novak
Consultantedcom Software & Consulting GmbHKontakt
Ralph Siepmann
Digital Workplace & Collaboration Consultantedcom Software & Consulting GmbHKontakt
Wolfgang Meixner
Geschäftsführeredcom Software & Consulting GmbHKontakt

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

* Pflichtfelder

Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dazu speichern wir Ihre Daten in unserem CRM-System. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.