Die vier besten Möglichkeiten um die Nutzung von CRM zu steigern

Datum

14.09.2015

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Annika Feick

Die Aufgabe eines CRM-Managers ist unter anderem eine höhere Nutzung der CRM-Plattform im Unternehmen zu erreichen. Mitarbeiter müssen motiviert werden, die CRM-Plattform intensiver zu nutzen. Dadurch können schlussendlich auch die Kundenzufriedenheit und die Kundenbindung erheblich gesteigert werden. Wie man die Nutzung von CRM-Plattformen steigern kann, wird im folgenden Abschnitt erklärt:

1. Was ist für mich drin

Jeder Nutzer einer neuen Software sieht zunächst seine eigenen Vorteile bzw. Nachteile. Einige Nutzer haben Ängste oder Befürchtungen, dass durch die neue Software irgendwelche Nachteile für sie persönlich entstehen könnten. Die Furcht davor kann die erfolgreiche Einführung der Software stark gefährden. Um das Vertrauen in die neue Software zu erhöhen und die Ängste der einzelnen Mitarbeiter zu minimieren bzw. zu verhindern, muss das Unternehmen im Vorfeld wichtige Schritte in die Wege leiten: Die neue Software muss einfach und schnell beherrschbar und bedienbar sein. Die Mitarbeiter müssen über die individuellen Vorteile der neuen Software aufgeklärt werden damit die Akzeptanz steigt. Denn wenn im Vorfeld die Mitarbeiter überzeugt werden, kann die Einführung der neuen Software problemloser stattfinden.

2. Team-Produktivität steigern

Eine CRM-Lösung soll für alle Mitarbeiter als eine Plattform zum Austauschen von Informationen verstanden werden und für eine interne Kommunikation zwischen den Abteilungen genutzt werden. Der Austausch von Informationen zwischen den einzelnen Unternehmensabteilungen führt zu einer Verbesserung der Zusammenarbeit und dadurch können Ziele eines Unternehmens besser erreicht werden.
Ebenfalls wird hierdurch das WIR-Gefühl verbessert und somit auch die Motivation der einzelnen Mitarbeiter gesteigert. (Stichwort: Unternehmenszugehörigkeit)

3. Gamification-Techniken nutzen

Durch den Einsatz von Gamification-Techniken können die jeweiligen Nutzer animiert werden die neue Software zu nutzen. Viele Unternehmen kombinieren solche Techniken mit Belohnungen für die Mitarbeiter. Somit wird die Beteiligung und die intensive Nutzung der CRM-Software für die Mitarbeiter interessanter. Die Ergebnisse und die Produktivität des Unternehmens  können durch solche Techniken gesteigert werden. Viele größere Unternehmen haben diese Erkenntnisse bereits bestätigt.

4. Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel

Niemand mag Dinge, die schwer zu verstehen oder zu verwenden sind. Daher spielt bei der Einführung einer neuen CRM-Software die Benutzerfreundlichkeit eine erhebliche Rolle. Der Benutzer muss in der Lage sein, die eingeführte Software schnell und einfach zu verstehen um damit vernünftig arbeiten zu können. Daher sollte die CRM-Software einfach strukturiert und von der Bedienung her am besten intuitiv gestaltet sein.
Bei vielen CRM-Lösungen, die komplexer sind, gibt es zusätzliche „Hilfe-Menüs“ die dem Benutzer die Handhabung Schritt für Schritt erklären sollen. Doch in der Realität sieht es meistens so aus, dass der Mitarbeiter/Nutzer wenig oder kaum Zeit hat sich mit diesen Menüs auseinander zu setzen und sich mühselig die notwendigen Informationen rauszusuchen. Letztendlich wird der Nutzer einfach aufgeben und sich nicht mehr mit der Software auseinander setzen. Damit also der Nutzen der Software gesteigert wird, muss es einfach zu bedienen sein.

Erfahren Sie mehr

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?
Blog
Blog

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?

Zusätzlich zu SharePoint erlauben die Office 365 Groups es mir als Anwender, schnell und einfach neue Gruppen anzulegen und selbständig Benutzer hinzuzufügen.

Das neuste Mitglied der Office 365 Familie: Delve
Blog
Blog

Das neuste Mitglied der Office 365 Familie: Delve

Microsoft legt nach: Mit Delve startet eine neue Form des Suchens und des Auffinden von Dokumenten und Informationen.

Azure Functions: Der Webservice ohne Webserver
Blog
Blog

Azure Functions: Der Webservice ohne Webserver

Azure Functions als Authentifizierungs-Helfer für clientseitige Lösungen mit 3rd Party APIs

DevOps und „The Phoenix Project“
Blog
Blog

DevOps und „The Phoenix Project“

Buchvorstellung "Projekt Phoenix: Der Roman über IT und DevOps - Neue Erfolgsstrategien für Ihre Firma" von Gene Kim.

Ich bin im Flow! – Eine Übersicht zu Microsoft Flow
Blog
Blog

Ich bin im Flow! – Eine Übersicht zu Microsoft Flow

Die Power Platform wird aktuell von Microsoft sehr stark gepusht. Zeit, sich mit dem Potenzial der einzelnen Komponenten zu beschäftigen. Heute: Flow.

Paket Dependency Manager für .NET
Blog
Blog

Paket Dependency Manager für .NET

Paket ist ein Dependency Manager für .NET, welcher es sich zum Ziel gesetzt hat einige Probleme von NuGet zu beheben.

DevOps und Container
Blog
Blog

DevOps und Container

DevOps an sich ist nicht an eine Technologie gebunden, jedoch haben sich Container-Technologien und DevOps als Verwandte im Geiste gefunden.

PowerApps – Neuigkeiten, Übersicht, Tipps & Tricks
Blog
Blog

PowerApps – Neuigkeiten, Übersicht, Tipps & Tricks

Neues aus der Welt von PowerApps

Sprechen Sie LUIS? – Der intelligente Chat-Bot im Praxistest
Blog
Blog

Sprechen Sie LUIS? – Der intelligente Chat-Bot im Praxistest

Mit LUIS, der Sprach- und Texterkennungssoftware von Microsoft, und dem Bot Framework von Azure haben wir eine Lösung für den IT-Support entwickelt.

Jan
25
Webcast mit Microsoft: Fit für die digitale Arbeitswelt
Webinar
Webinar

Webcast mit Microsoft: Fit für die digitale Arbeitswelt

Die digitale Transformation und die Veränderung der Arbeitswelt ist längst in vielen Unternehmen und in den öffentlichen Einrichtungen angekommen. Dennoch stell...

Nov
07
Webcast mit Microsoft: Das Intranet zu Ende gedacht
Webinar
Webinar

Webcast mit Microsoft: Das Intranet zu Ende gedacht

Am 07. November findet erneut eines unserer Webinare gemeinsam mit Mircosoft statt. Das Thema dieses Mal: Das Intranet zu Ende gedacht – Die Informationszentral...

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets
News
News

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets

Durch die Partnerschaft mit Valo, dem Ready-2-Go Intranet-Baukasten aus Finnland baut die novaCapta ihr Angebot bei der Umsetzung von schnellen und funktionalen...