Angular – Struktureller Aufbau eines Modules

Datum

28.05.2018

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Andy Kurz

Dieser Blogbeitrag beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau eines Angular Modules und der Kommunikation der einzelnen Komponenten. In unserem Beispiel geht es um die Auflistung von Timern, die mit bestimmten Funktionen wie Start, Stop, Speichern und Löschen ausgestattet sind.

Aufbau

Grundsätzlich sollte vor dem Programmieren ganz genau klar sein, wie die Anwendung strukturiert wird. Einzelne Komponenten sollten klein gehalten werden, das dient zum einen der Übersichtlichkeit und zum anderen sind die Zuständigkeiten ganz klar voneinander getrennt.
Das Module „time-tracking“ beinhaltet mehrere Komponenten, welche wir in den Ordern „components“ packen. Die „open-timer-list“-Komponente hat wiederum eine weitere Komponente („open-timer“) welche wir in einen gesonderten Ordner packen. So bleibt die Anwendung übersichtlich und man kann anhand der Struktur auch erkennen wo welche Komponente verwendet wird.

Kommunikation

Kommen wir also zur Kommunikation zwischen den Komponenten. In Angular lassen sich relativ einfach Custom-Events umsetzen, über die dann die Kommunikation erfolgt.
In unserem Beispiel wollen wir einen Timer aus der Timer-Liste löschen. Die eigentliche Funktion zum Löschen des Timers gehört natürlich in unsere „open-timer-list“-Komponente, doch der Button, der die Funktion auslöst, gehört in die „open-timer“-Komponente.
In folgendem Screenshot sieht man den Aufbau unserer „open-timer-list“-Komponente. Wir erzeugen im Constructor zwei Timer und stellen die Methode „onDelete“ bereit, welche ausgeführt wird, sobald unser Custom-Event getriggert wird.

“open-timer” – Template
“open-timer” – Template

Erfahren Sie mehr

novaCapta auf der Fachtagung für Interne Revision
Event
Event

novaCapta auf der Fachtagung für Interne Revision

Das Expertenteam der novaCapta präsentiert am 15. und 16. November ihre innovative Audit Management Lösung auf dem DIIR-Kongress in Dresden. Besuchen Sie unsere...

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets
News
News

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets

Durch die Partnerschaft mit Valo, dem Ready-2-Go Intranet-Baukasten aus Finnland baut die novaCapta ihr Angebot bei der Umsetzung von schnellen und funktionalen...

Jan
25
Webcast mit Microsoft: Fit für die digitale Arbeitswelt
Webinar
Webinar

Webcast mit Microsoft: Fit für die digitale Arbeitswelt

Die digitale Transformation und die Veränderung der Arbeitswelt ist längst in vielen Unternehmen und in den öffentlichen Einrichtungen angekommen. Dennoch stell...

SharePoint Framework Client-Side Webparts mit React
Blog
Blog

SharePoint Framework Client-Side Webparts mit React

React ist ein Framework zur Erstellen von Benutzeroberflächen. In der SharePoint Online Entwicklung bietet es sich für die Entwicklung von Client-Side Webparts...

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?
Blog
Blog

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?

Zusätzlich zu SharePoint erlauben die Office 365 Groups es mir als Anwender, schnell und einfach neue Gruppen anzulegen und selbständig Benutzer hinzuzufügen.

Sliding to heaven – A short story of a SPFx Slider Webpart
Blog
Blog

Sliding to heaven – A short story of a SPFx Slider Webpart

SharePoint Framework, kurz SPFx, ist eine zukunftsträchtige Technologie zur Erstellung von Webparts oder Extensions auf der Basis von TypeScript.

Junge mit rotem Herz aus Filz in der Hand als Symbol der Nächstenliebe
Referenz: Caritasverband Köln

Referenz: Caritasverband Köln

Dem hohen Anspruch an das Qualitätsmanagement wurde nun mit einer neuen SharePoint 2013 basierten Lösung der novaCapta Rechnung getragen.

Jan
17
Webinar Azure DevOps und Docker Machine
Webinar
Webinar

Webinar Azure DevOps und Docker Machine

DevOps ist in aller Munde, doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem so viel beschworenen Konzept der IT-Zusammenarbeit? Im Webinar am 17.01.2019 erfah...

SharePoint Fachapplikationen

SharePoint Fachapplikationen

Fachapplikationen für Microsoft SharePoint erweitern den Funktionsumfang von SharePoint in vielfältiger Weise, lassen sich auf individuelle Bedürfnisse zuschnei...

Strukturen lernen und leben – Praxis Informationsarchitektur
Blog
Blog

Strukturen lernen und leben – Praxis Informationsarchitektur

Teil 1 – Strukturen lernen – Informationsarchitektur erfolgreich vertreten

End of Life – Eine Applikation wird abgelöst
Blog
Blog

End of Life – Eine Applikation wird abgelöst

Die Stilllegung einer Applikation im Application Lifecycle Management nicht beachtet. Dennoch sollten sie in einem ganzheitlichen Ansatz beachtet werden.

Die Micro-Info-Architektur
Blog
Blog

Die Micro-Info-Architektur

Vertiefung zum Thema Informationsarchitektur moderner Intranets mit SharePoint: Das Micro-Management.