Der Wandel von Informationsorganisation in SharePoint Intranets

Datum

13.02.2015

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Julian Jung

Häufig sehe ich als Berater in meinen SharePoint Projekten Informationsarchitekturen, die versuchen, die hierarchische Organisation eines Unternehmens abzubilden. Die Umsetzung erfolgt dabei oft vertikal innerhalb einer SiteCollection und vielen, beliebig verschachtelten Subsites.

Komplexe Seitenstrukturen als historisch gewachsene Ursache

Dies liegt unter anderem daran, dass die Navigation von SharePoint nur innerhalb einer SiteCollection in der Lage ist, Hierarchien vernünftig abzubilden. Auch die Berechtigungsvererbung von SharePoint funktioniert nur innerhalb der Grenzen von SiteCollections und wird gerne zentral durch die IT verwaltet. Technisch skaliert SharePoint allerdings am besten auf Ebene von SiteCollections, weswegen die dringende Empfehlung lautet, statt einer SiteCollection mit vielen Untersites mehrere SiteCollections zu verwenden. Dies erleichtert langfristig ebenfalls das Sichern, Wiederherstellen sowie Archivieren von Informationscontainern.

Neue Möglichkeiten – Horizontale Informationsorganisation in MS SharePoint

Nach meiner Meinung wird es mit jeder Version von SharePoint weniger notwendig, einen klassischen vertikalen Ansatz zu verfolgen. Durch neue Technologien wie Shredded Storage werden Speicherprobleme durch redundante Daten reduziert. Funktionen wie Share erlauben es Teams, Berechtigungen einfach und unkompliziert ihren Bedürfnissen anzupassen und sind durch ein entsprechendes Gouvernance- und Schulungskonzept trotzdem mit den Sicherheitsvorgaben von Unternehmen vereinbar. Die mächtige Suche von SharePoint 2013 und Delve erlauben es auch ohne eine Navigation, schnell und einfach den für den jeweiligen Mitarbeiter relevanten Inhalt über verschiedene Quellen in SharePoint und darüber hinaus zu finden.

Somit ist es inzwischen ohne Einschränkungen möglich, einen horizontalen Ansatz umzusetzen, welcher Inhalt durch eine Suche konsolidiert.

Da die Informationscontainer nicht hierarchisch aufgebaut sind, kann schnell auf Restrukturierungen in Unternehmen reagiert sowie flexibel Arbeitsräume für Teams geschaffen werden. Dieses Model lässt sich ebenfalls gut mit der verbreiteten Arbeitsweise von Unternehmen vereinbaren, welche nicht ausschließlich in Abteilungen, sondern übergreifend durch die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens hinweg stattfindet und somit einen hohen Bedarf an Arbeitsräumen erzeugt, die nicht einer Organisationsstruktur folgen. Zusätzlich ebnet es den Weg für mögliche hybride Szenarien mit externen Schnittstellen wie Kunden und Dienstleistern.

Erfahren Sie mehr

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?
Blog
Blog

Office 365 Groups als Evolution von SharePoint?

Zusätzlich zu SharePoint erlauben die Office 365 Groups es mir als Anwender, schnell und einfach neue Gruppen anzulegen und selbständig Benutzer hinzuzufügen.

Nov
07
Webcast mit Microsoft: Das Intranet zu Ende gedacht
Webinar
Webinar

Webcast mit Microsoft: Das Intranet zu Ende gedacht

Am 07. November findet erneut eines unserer Webinare gemeinsam mit Mircosoft statt. Das Thema dieses Mal: Das Intranet zu Ende gedacht – Die Informationszentral...

Das neuste Mitglied der Office 365 Familie: Delve
Blog
Blog

Das neuste Mitglied der Office 365 Familie: Delve

Microsoft legt nach: Mit Delve startet eine neue Form des Suchens und des Auffinden von Dokumenten und Informationen.

Sprechen Sie LUIS? – Der intelligente Chat-Bot im Praxistest
Blog
Blog

Sprechen Sie LUIS? – Der intelligente Chat-Bot im Praxistest

Mit LUIS, der Sprach- und Texterkennungssoftware von Microsoft, und dem Bot Framework von Azure haben wir eine Lösung für den IT-Support entwickelt.

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets
News
News

Valo ist neuer Partner der novaCapta für Intranets

Durch die Partnerschaft mit Valo, dem Ready-2-Go Intranet-Baukasten aus Finnland baut die novaCapta ihr Angebot bei der Umsetzung von schnellen und funktionalen...

Auf Goldkurs in der Cloud
News
News

Auf Goldkurs in der Cloud

Die novaCapta hat ihren Partnerstatus bei Microsoft zusätzlich vergoldet: Auch in der Sparte Cloud Productivity haben wir jetzt den Goldstatus.

novaCapta auf der Fachtagung für Interne Revision
Event
Event

novaCapta auf der Fachtagung für Interne Revision

Das Expertenteam der novaCapta präsentiert am 15. und 16. November ihre innovative Audit Management Lösung auf dem DIIR-Kongress in Dresden. Besuchen Sie unsere...

Ich bin im Flow! – Eine Übersicht zu Microsoft Flow
Blog
Blog

Ich bin im Flow! – Eine Übersicht zu Microsoft Flow

Die Power Platform wird aktuell von Microsoft sehr stark gepusht. Zeit, sich mit dem Potenzial der einzelnen Komponenten zu beschäftigen. Heute: Flow.

Mit der HoloLens ein Stück Berlin nach Köln holen
News
News

Mit der HoloLens ein Stück Berlin nach Köln holen

Im Rahmen eines zweitägigen Hackathons haben sich einige Mitarbeiter der novaCapta der Microsoft HoloLens und dem Thema Mixed Reality gewidmet. Dabei haben wir...

Azure Functions: Der Webservice ohne Webserver
Blog
Blog

Azure Functions: Der Webservice ohne Webserver

Azure Functions als Authentifizierungs-Helfer für clientseitige Lösungen mit 3rd Party APIs

Paket Dependency Manager für .NET
Blog
Blog

Paket Dependency Manager für .NET

Paket ist ein Dependency Manager für .NET, welcher es sich zum Ziel gesetzt hat einige Probleme von NuGet zu beheben.

Oct
12
PCDE #3 Event am 12.10. in Stuttgart
Event
Event

PCDE #3 Event am 12.10. in Stuttgart

Developer und IT-Professionals aufgepasst! Das novaCapta-Team nimmt am 12. Oktober am Pitch Club Developer Edition (PCDE) in Stuttgart teil. Dort stellen wir Ih...