Hybride Umgebungen in Office 365 bereitstellen

Viele Unternehmen möchten nicht ausschließlich Office 365 nutzen. Aus diesem Grund gibt es sogenannte hybride Szenarien. Diese vereinen die Vorteile beider Welten, die Speicherung bestimmter Daten im Unternehmensnetz und die unabhängige Verfügbarkeit von Office365 in der Online-Version.
Durch das Bereitstellen einer Hybridumgebung ist es möglich, Dienste auf einem lokalen (On-Premise) System und parallel auf einem Office 365-System nutzen zu können. Die Umgebungen (lokal und Office 365) können über eine gesicherte Verbindung miteinander kommunizieren und Daten verarbeiten und austauschen. Es ist außerdem möglich, eine Active Directory-Synchronisation einzurichten, was den Vorteil einer einmaligen Anmeldung (Single Sign-On) bietet, damit alle Benutzer, welche einen lokalen Active Directory Account haben, ohne erneute Eingabe des Benutzerpassworts auf der Office 365-Umgebung arbeiten können.
Eine Hybridbereitstellung ist für Exchange sowie für SharePoint 2013 möglich. Durch eine hybride Exchange-Umgebung wird ein nahtloser Übergang zwischen der lokalen und der Office 365-Exchange-Umgebung gewährleistet. Dadurch ist beispielsweise eine spätere Migration des gesamten Exchange-Dienstes in die Cloud möglich. Außerdem ist es möglich, eine Cloud-Archivierung zu verwenden, um lokale Exchange-Postfächer zu archivieren.
Mithilfe einer SharePoint-Hybridumgebung können Services wie

zwischen der On-Premise und der Office 365-Umgebung kommunizieren, z.B. um die Last auf die Online-Services auszulagern. Es ist somit auch möglich, die Suche der SharePoint Online-Umgebung zu nutzen, um SharePoint-Content der On-Premise SharePoint-Umgebung zu durchsuchen und umgekehrt. Eine bidirektionale Verbindung kann ebenfalls genutzt werden. Zudem bietet das Hybridszenario eine vereinfachte Migration von SharePoint 2013 On-Premise nach SharePoint Online.

Unsere Expertise

Die novaCapta GmbH hat bereits viele Projekte mit dem Fokus auf Office 365 erfolgreich durchgeführt und nutzt selbst intensiv die Microsoft Cloud Services. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich des für Sie passenden Szenarios. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@novacapta.de oder rufen Sie uns unter +49 221 58919343 oder +49 711 77940-0 an.