Service-Oriented Architectures

Praxis

Service-Oriented Architectures (Dienst-orientierte Architekturen) sind aus der heutigen IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Die Ansprüche an Skalierbarkeit und Mobilität steigen, derCloud-Gedanke findet immer häufiger Berücksichtigung – daher erlangt SOA dieser Tage mehr Bedeutung denn je. In der Praxis zeichnen sich auf SOA basierende Lösungen dadurch aus, dass einzelne Funktionen und Funktionsbereiche der Anwendung in eigenständige und wiederverwendbare Dienstkomponenten ausgelagert werden. Diese funktionalen Inseln lassen sich an beliebigen Orten platzieren und werden lose gekoppelt in die Gesamt-Lösung eingebunden.

SharePoint und SOA

SharePoint-Anwendungen stellen in vielen Fällen das Zentrum von Kundenumgebungen dar. Um alle Informationen und Daten zentral zu vereinen, werden häufig externe Systeme in die Anwendung integriert. In diesem Szenario bilden sich also schnell verteilte Anwendungen heraus, deren Funktionen und Datenquellen über mehrere Systeme bzw. Komponenten verteilt sind. Wir haben diese Ausprägung von Systemen schon früh erkannt und beraten unsere Kunden bei SharePoint-Projekten diesbezüglich gezielt, damit alle Vorteile von SOA genutzt werden können.

und SOA

In großen IT-Landschaften wird der BizTalk Server häufig als Enterprise Service Bus (ESB) eingesetzt, um unterschiedliche inhomogene Systeme miteinander zu koppeln und Informationen zwischen diesen Systemen auszutauschen. Unsere Kunden begleiten wir in entsprechenden Projekten gerne von Beginn an, um das genaue Einsatzszenario des BizTalk Servers zu identifizieren. Ein häufiges Bestreben ist, den BizTalk mit Hilfe von Diensten (Services) mit anderen Systemen zu verbinden, um einheitliche Schnittstellen für den Datenaustausch anzubieten. BizTalk unterstützt den SOA-Gedanken also auch aktiv und lässt sich in entsprechende Architekturen ohne Probleme integrieren.

Unser Know-how

Aufgrund langjähriger Erfahrung im SharePoint- und BizTalk-Umfeld und weitereichende Kenntnisse im Bereich SOA sind wir in der Lage, unsere Kunden sofort ab Projektstart qualifiziert zu beraten. Die Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit, Austauschbarkeit und Mobilität werden somit von Anfang an berücksichtigt und fließen in die Architektur mit ein.

Darüber hinaus verfügen unsere Experten selbstverständlich über fundiertes Wissen in den relevanten Technologien, die als Grundlage der Umgebung dienen. Neben Installation, Konfiguration und Administration von SharePoint, dem BizTalk Server sowie dem SQL Server übernehmen wir für unsere Kunden in verschiedenen Projekten Entwicklungsaufgaben in den Bereichen .NET, ASP.NET, WCF, die im Bereich der Microsoft-Technologien für SOA-Konzepte zentral sind. Die Konzeption und maßgenaue Implementierung von leistungsfähigen und skalierbaren Dienstkomponenten empfinden wir als wichtige und zentrale Disziplin, für die wir ein großes Portfolio an Know-how vorzuweisen haben.

Unsere Leistungen

Bei Realisierung, Betrieb und Weiterentwicklung von skalierbaren, hoch-performanten Umgebungen unterstützen wir unsere Kunden in verschiedenen Rollen: